Kakteen-Forum (Archiv)


Hilfe + Rat zur Neubewurzelung


Abgeschickt von Arno Erdmann am 19 Maerz, 2007 um 13:13
19.03.04

Hallo und guten Tag,
Vor 3oder 4 Jahren kaufte ich mir auf dem Markt 2 kleine unterschiedliche Kakteen in Plastiktöpfen.
der eine wurde immer dicker, jetzt 10 cm Durchmesser,
hat schon 3 mal geblüht und 2 seiner Kinder haben auch schon einen Durchmesser von 15 mm.
Der andere tat nichts. So langsam bekam ich den Eindruck dass er schrumpfte.
Und es ist tatsächlich so! Vor einigen Monaten hob ich ihn aus dem Topf: Er hatte keinerlei Wurzeln und man konnte erkennen, dass er im unteren Bereich geschrumft war. In der Mitte war ein holziger Rest eines ehemaligen Wurzelstockes sichtbar.
Da ich schon einige male gekürzte Kakteen bewurzelt habe, stellte ich mir vor, dass es mir doch auch hier wieder gelingen könnte. Und tatsächlich zeigten sich auch wieder kurze Wurzeltriebe.
Nun Wollte ich natürlich auch das Bemühen des Kaktus belohnen und ich sprühte die Unterseite etwas an.
Das mochte er aber nicht, dise 3 bis 4 mm langen Sprösslinge begannen zu schimmeln. er hat jetzt wieder 2 Wurzelansätze, aber ich traue mich nicht etwas zu unternehmen. Er dankt es mir ja nicht. natürlich könnte ich ihn in den Mülleimer werfen und ich hätte mir nicht die Mühe mit diesem Brief machen müssen aber das widerstrebt mir. Ich will es wissen es muss weitergehen. Wer kann mich da beraten?
Viele Grüße
Arno Erdmann


Antworten: