Kakteen-Forum (Archiv)


Orbea variegata


Abgeschickt von Doc am 06 September, 2000 um 22:19:

Antwort auf: Wer hat Tips zu Stapelien für mich ? von Markus am 05 September, 2000 um 00:13

Hallo Markus,
Da Sukkulenten und Kakteen ja sozusagen Hand in Hand gehen bist Du hier genau richtig für Sukkulentenfragen!
Stapelien sind eigentlich ganz einfach zu haltende und wüchsige Pflanzen .Bei mir stand die Schale mit den Pflanzen die Du auf dem Foto siehst den ganzen Sommer draussen und nur weil jetzt Blüten kamen hab ich sie ins Gewächshaus genommen. Nächstes Jahr muss ich wohl wieder mal die Pflanze verjüngen da nur an jüngeren Trieben Blüten gebildet werden.
Neuerdings wird diese Pflanze auch in die U.G. Orbea einbezogen, dies nur am Rande.
Wie schon erwähnt ist O.variegata auch gegen kühle Temperaturen nicht so anfällig wie z.B.
Huernias oder Duvalia und kann auch im dunklen kühlen Keller überwintern..
In der Aasblumenfamilie gibt es wirklich sehr interessante Pflanzen wie z.B.S.grandiflora.
Ein Aufstellungsort der leicht halbschattig ist und mit Sand und Perlit durchmischte Erde wird gerne angenommen.
Die Frucht ist eine gegabelte Samenhülse die bei Reife aufbricht soweit ich mich erinnern kann. Bei mir bestäubt sie sich nicht selber, aber vielleicht sind auch Bastarde oder Zwitter-klone im Umlauf die Samen ansetzten können. I dont know .


Antworten: