Kakteen-Forum (Archiv)


Wurzeln abgefressen ?


Abgeschickt von Rudolf am 15 August, 2000 um 18:35
Beim umtopfen eines Notocactusses (schlechtes Wachstum) stellte ich fest, daß die Wurzeln abgestorben (abgefressen ?) waren.

Mit einer Lupe (10 - fache Vergrößerung) fand ich ein Gelege mit ca. 50 - 100 gelben, ca. 1/2 - 3/4 mm großen, Eiern.

Ein Teil der Eier waren leer, die Eischalen gelbgrün. Das Gelege befand sich nicht an den Wurzeln selbst, sondern direkt am Kaktus,
und war evtl. von "außen" zwischen den Rippen zugänglich. Mit einer Stecknadel stellte ich fest, daß dieses Gelege tief in den Kaktus
hineinreichte (hineingefressen ??).

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und mitteilen worum es sich handeln, bzw. bekämpfen könnte.

Vielen Dank im Voraus.


Antworten: