Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Übertragung von Wurzelläusen


Abgeschickt von Rüdiger B. am 04 August, 2000 um 23:15:

Antwort auf: Übertragung von Wurzelläusen von Norman am 04 August, 2000 um 22:55
: Wie kommt es eigentlich zur Übertragung von Topf zu Topf bei diesen Läusen?
Sowohl Wurzel- als auch Wollläuse gehen spazieren und verbreiten sich dabei. Die häufigste Infektionsquelle sind allerdings gebrauchte Erde und Töpfe mit anhaftenden Eiern.

: Selbst bei derbstem Befall sind diese Gebilde meist leer und nur ganz selten findet man in ihnen eine Laus.
Die weissen Kokons sind Eiablagen, in denen Läuse nur bei der Ablage zu finden sind. Die Läuse finden sich in der Erde an den Wurzeln.

:Wo kann man eigentlich Confidor beziehen.
In kleineren Mengen eigentlich nur in Kakteengärtnereien.

;-)


Antworten: