Kakteen-Forum (Archiv)


Pilosocereus ...


Abgeschickt von Rüdiger B. am 30 Juli, 2000 um 11:06:

Antwort auf: Pilosocer azureus bzw. auch genannt orecereus von Ingrid am 29 Juli, 2000 um 22:20
Hallo,
richtig heißt er Pilosocereus ( = behaarter Säulenkaktus ). Die genaue Art geht aus dem namen nicht hervor, denn bläulich ( = azureus ) sehen alle 35 Arten aus. Ihn in Deutschland zum Blühen zu bekommen, ist außer für Inhaber sehr hoher Gewächshäuser kaum möglich und dann auch nur eine Nacht lang. Sommer warm und luftfeucht, Winter nicht zu kalt ( ca. 15°-20° ), aber während der lichtarmen Zeit nicht zum Wachsen anregen. Ist also leider nicht ganz so einfach, ihn optimal zu halten.

Antworten: