Kakteen-Forum (Archiv)


Pe(i)reskia antoniana


Abgeschickt von Rüdiger B. am 28 Juli, 2000 um 18:21:

Antwort auf: Rhodocactus Anthonianus von claudia am 28 Juli, 2000 um 13:03
Interessant !
Der Name deutet auf einen Streitpunkt hin ( Abtrennung des Rhodocactus von Pereskia oder nicht ). Heute wird er üblicherweise nicht mehr abgetrennt und wieder zu Pereskia gerechnet.

Es handelt sich um eine Urform der Kakteen, die noch "richtig" baumförmig mit Laubblättern ist, Sie wird teilweise auch als Propfunterlage verwendet.

Unter dem obigen Namen finden sich eine ganze Menge interessanter Links im Netz.

;-)


P.S: Der wächst wirklich schnell und kann auch ruhig einen größeren Topf vertragen !


Antworten: