Kakteen-Forum (Archiv)


Rhodocactus Anthonianus


Abgeschickt von claudia am 28 Juli, 2000 um 13:03
hallo allerseits,
ich habe mir letzte Woche einen Kaktus namens Rhodocactus Anthonianus gekauft, der beim Kauf in gut feuchter Erde stand. Sieht aus, wie eine normale Blattpflanze, nur an den Blattansätzen hat er ein paar Dornen. Ich bin davon ausgegangen, das er sich als Kaktus auch bei der Wässerung wie ein solcher verhält. Aber sobald die Erde trockener wurde, lässt er die Blätter hängen...
Hat jemand Erfahrung mit diesem Burschen?
Ausserdem glaube ich, er sitzt in einem etwas kleinen Topf: seine Äste sind ca. 35 cm lang, was eine Breite seiner "Krone" von ca. 75 cm ergibt - der Topf hat einen Durchmesser von 9 cm...Ich musste schon einen großen Stein in den Topf legen, damit er nicht umkippt. Aber ich glaube, der Händler hat den Topf bewußt so klein gewählt, weil er sagte "der wächst unheimlich schnell" ...

claudia


Antworten: