Kakteen-Forum (Archiv)


Spinnmilben


Abgeschickt von Rudolf am 27 Oktober, 2002 um 16:26
Bei einigen Kakteen habe ich vorige Woche Spinnmilben entdeckt. Ich habe alle Kakten mit "Neem" von Celaflor sehr intensiev vergangenes Wochenende eingesprüht. Gestern waren aber noch immer (wenn nicht sogar mehr) langsam krabbelnde Spinnmilben auf den Pflanzen.

Deshalb habe ich gestern nochmals sämtliche Kakteen, die betroffenen besonders intensiv, mit "Roxin - S " besprüht. Heute, nach etwa 24 Stunden, fand ich auf den befallenen Pflanzen, vereinzelt noch immer lebende Spinnmilben.

Meine Fragen:

1.) Hat jemand schon Erfahrung mit "Neem", das lt. Beipack auch gegen Spinnmilben wirken soll ?

2.) Wie lange dauert es, bis Roxin - S wirkt, bzw. wie lange hält die Wirkung an ? Die systemische Wirkung wird vermutlich nicht mehr zum tragen kommen, da um diese Jahreszeit die Pflanzen das Wachstum schon abgeschlossen haben. Müßte nach 24 Stunden die Kontaktwirkung nicht schon voll "zugeschlagen" haben, sodaß alle Spinnmilben vernichtet sein müßten ?

Für Informationen vorab recht herzlichen Dank.

Freundlicher Grüße aus dem regenverhangenem Wien,

Rudolf.




Antworten: