Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Ausgebleichter Weihnachtskaktus - was tun?


Abgeschickt von Hendrik am 23 Oktober, 2002 um 16:25

Antwort auf: Ausgebleichter Weihnachtskaktus - was tun? von Morleigh am 23 Oktober, 2002 um 15:59
Hmmm nun ja jetzt da er blüten machen will denke ich mal das er die kraft in die blüten investiert einfach mal "Unter wasser" setzen und was am nächsten Tag nich auf gesogen wurde entfernen und einfach an einer hellen stelle stehen lassen "NICHT DREHEN" sonst fallen die Knospen ab. erst wieder giessen wenn er ziehmlich trocken ist, er müsste sich nach der blüte wieder erholen.

: Ich habe vor einigen Tagen einen Weihnachtskaktus vor der Bio-Tonne einer Bekannten gerettet, sie wollte ihn entsorgen, da der Kaktus sehr ausgebleicht ist (er ist nur mehr hellgelb, nur ein paar Glieder, die ganz nahe an der Erde sind, sind noch einigermassen grün) und die Glieder nicht mehr dickfleischig und fest sondern ein wenig dünner geworden sind. Sie hat wohl den Fehler gemacht, das sie den Weihnachtskaktus zusammen mit den anderen Kakteen im Sommer in die pralle Sonne gestellt hat...
: Gestern hab ich gesehen das schon die ersten Knospen kommmen, d.h. er wird heuer auch blühen.
: Meine Frage jetzt: gibt es noch eine Chance, das der Kaktus wieder grün wird, oder bleiben die Blätter so hell? Hat der Kaktus generell noch eine Chance zu "überleben" oder deuten die hellen und etwas dünneren Blätter schon ein nahes Ende an?



Antworten: