Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Ph-Wert Pflanzerde


Abgeschickt von Rüdiger B. am 20 Juni, 2000 um 07:18:

Antwort auf: Re: Ph-Wert Pflanzerde von Detlef Burczik am 19 Juni, 2000 um 09:38
Die Fa. Hellige hatte früher mal einen Set für die Bodenmessung, der relativ simpel war. In eine Mulde wurde die Erdprobe gegeben und etwa Indikatorflüssigkeit hinzugefügt. An der Seite der Mulde war eine kleine Rinne, in die Flüssigkeit hineinlief. An der Rinne befand sich zudem eine Farbskala, mit der der pH-Wert ermittelt werden konnte.

DIe Flüssigkeit dürfte ein Standard-Universalindikator ( flüssig ) gewesen sein, wie er auch heute noch erhältlich ist ( Chemikalienhandel, evtl. Drogerien ( keine Drog.-Märkte ) oder Apotheken ). Eventuell befand sich noch Kaliumchlorid zusätzlich in der Lösung.

Durchführung : Reagenzglas mit Erdprobe und Wasser schütteln, absitzen lassen ( dauert ca. 5 bis 10 Minuten ) Indikator in die ( relativ ) klare Flüssigkeit geben und ablesen.


Antworten: