Kakteen-Forum (Archiv)


Weicher Kaktus


Abgeschickt von Micy am 19 Juni, 2000 um 18:46
Ich muß zugeben, ich habe sehr wenig Erfahrung mit Kakteen. Habe mit vor einigen Monaten ein "Paar" gekauft. Zwei etwa10 cm große Kakteen, säulenförmig mit rel. langen Stacheln und gering behaart (also nicht wie Greisenhaar). Sie stehen an einem Südfenster und um zu nicht zu häufig zu gießen, habe ich sie lediglich 1x im Monat mit regulärem Leitungswasser gegossen. Seit einigen Tagen ist mir jetzt aufgefallen, daß sie sich voneinander wegbewegen, was leider daran liegt, daß sie unten auf etwa 3-4 cm recht weich sind? Und nun??? Ist da noch was zu retten? Für aufwendiges Umtopfen bin ich eher nicht geschaffen -falls es an zuviel Feuchtigkeit liegt, kann man da abwarten und trocknen lassen? Der Topf ist übrigens unten zu, so daß ich sie auch nur von oben gießen kann.
Mit herzlichem Dank für die Hilfe, Micy

Antworten: