Kakteen-Forum (Archiv)


mein peyote bekommt kaum licht !?!


Abgeschickt von kaimjui am 07 Oktober, 2002 um 12:44
an euch alle, die erfahrung mit lophophora w. haben !!!

hab schon seit 3 jahren einen peyote zu hause am fenster stehen.leider ist die wohnung recht dunkel tagsüber( haus ist umringt von eichen ) und auch noch nach norden ausgerichtet. der kaktus hat seitdem ich ihn habe gerade mal 1/2 cm zugelegt ( verzweifel )

wer kann mir sagen, welcher typ pflanzenlampe am geeignetsten für einen guten wuchs ist usw. habe davon überhaupt keine ahnung. danke
gruß kaimjui


Antworten: