Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Wolläuse


Abgeschickt von Hendrik am 07 Oktober, 2002 um 09:05

Antwort auf: Re: Wolläuse von Rüdiger am 05 Oktober, 2002 um 07:36
: Wollläuse können evzl. mechanisch beseitigt werden, aber unbedingt auf die Umgebung achten, da die Jungtiere ziemlich beweglich sind und dann plötzlich im Winter woanders auftauchen.
: Außerdem sind die Läuse ja irgendwo hergekommen, also die Quelle finden !
: Schildläuse mechanisch zu beseitigen ist illusorisch. Man bekämpft damit nur die Muttertiere, die fest sitzen. Jungtiere sind nahezu durchsichtig, sehr beweglich und kaum zu erkennen. Nach Abheben ds Deckels bleiben auch viele davon sitzen.
: Eine wirkliche Bekämpfung gelingt in beiden Fällen nur durch Tauchen oder aber Angießen mit systemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln. Dabei auch die Pflanzen in der Umgebung mitbehandeln.


Gibt es da spezielle Schädlingbekämpfungsmittel ?

Hatte mir so ein Zeug für Florfliegen, Blattläuse uws. zugelgt hat aber kaum Wirkung gezeigt.
So viel wie ich rausbekommen hab sind das Wollläuse. hab auch bei deren bekämpfdung keinerlei erfahrung da diese erst dieses Jahr auftraten sie sind vereinzellt ca. 5-7 stück pro pflanze und die Wollekokons.


Antworten: