Kakteen-Forum (Archiv)


pH-Wert des Gießwassers


Abgeschickt von Rüdiger B. am 30 Mai, 2000 um 14:47:

Antwort auf: ph Wert von Michael Wolf am 30 Mai, 2000 um 08:43
0. Woher stammt der hohe pH-Wert ?
Beim Wasserwerk anfragen, die können evtl. auch gleich gute Tipps geben. Ansonsten :

1. ( beste ) Möglichkeit :
Regenwasser sammeln ( ca. pH-Wert von 5 )

2. ( teuerste ) Möglichkeit :
Nebeneffekt der Umkehrosmose durch Entfernen der pH-Wert steigernden Bestandteile.

3. ( preiswerteste ) Möglichkeit :
Ansäuern mit Zitronensäure, Salpetersäure, Schwefelsäure, Phosphorsäure, Oxalsäure oder Essigsäure.
( Säuren im Wechsel verwenden ! )

4. ( sehr gute ) Möglichkeit :
das Wasser langsam durch ein mit Kies und Torf gefülltes Rohr ( z.B. Rotstrichrohr ) sickern lassen.


Antworten: