Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Astrophytum capricorne sieht vertrocknet aus


Abgeschickt von Steffen am 25 August, 2002 um 21:07

Antwort auf: Astrophytum capricorne sieht vertrocknet aus von Alessandra am 25 August, 2002 um 11:42
Hallo!

Tja.... . Schau Dir mal genau die Wurzeln an. Kannst Du recht leicht von der Pflanze lösen? Oder zieht sich eine Art Haut davon ab? Ich denke mir das hier Fusarium, zu gut deutsch(?) Fäulnis am Werk ist. Ein beherzter Schnitt am Wurzelhals bring ganz sicher Klarheit. Zeigen sich braune Stellen in den Leitbündeln, so ist es wie gesagt. Dann kann man nur versuchen die kranken Stellen bis ins gesunde Gewebe auszuschneiden. Bei kleinen Astrophytum bleibt da aber nicht viel Raum. Wenn nicht, dann einfach neu bewurzeln, so wie hier schon X-mal beschrieben.

mfg, Steffen


Antworten: