Kakteen-Forum (Archiv)


Spinnmilben


Abgeschickt von Matthias Hennemann am 15 Mai, 2000 um 12:03
Hallo zusammen.

Ich hab anscheinend ein Problem mit Spinnmilben.
Auf einigen meiner Kakteen zeigen sich kleine
feine Gespinste (0,5-1,0 cm groß). An diesen Kakteen
kann ich ansonsten allerdings keine größeren
Schädigungen erkennen. Ich will aber vorsichtshalber
trotzdem gegen diese Schädlinge vorgehen. Ich habe
Spruzit gegen saugende Insekten (Wirkstoff Pyrethrum)
zuhause. Ist dieses geeignet? (Spinnmilben werden
nicht ausdrücklich erwähnt) Welches Mittel könnt
ihr mir empfehlen? Ein Systemisch wirkendes Mittel
wäre mir am liebsten.

Mir machen auch einige andere Kakteen sorgen, die
an der basis und zwischen den Rippen bzw Warzen
leicht erhabene, etwas blassere Stellen zeigen.
Sieht aus wie von einer dünnen Schicht trübem Wachs
umgeben, ist aber fest. Diese Stellen werden mit der
Zeit etwas bräunlich (nicht matschig).
Können diese Schädigungen (?) von Spinnmilben stammen?

Grüße
Matthias


Antworten: