Kakteen-Forum (Archiv)


von Rüdiger


Abgeschickt von Rüdiger B. am 07 April, 2000 um 15:11

Antwort auf: @Rüdiger von claudia am 07 April, 2000 um 11:52
Nee, die haben nix miteinander zu tun.

Das gemeinsame Merkmal - die Sukkulenz - tritt auch bei vielen anderen Pflanzenfamilien auf, ist also nicht spezifisch für Kakteen. Leider werden meist die Begriffe Sukkulente und Kaktus verwechselt.

Kakteen stammen aus der neuen Welt, besiedeln also Amerika. Die Verbreitung innerhalb Amerikas ist riesengroß ( ich glaube, etwa. 50 Millionen km² ), es gibt etwa 6000 verschiedene in allen Klimaten ( vom Hochgebirge bis zum Meeresstrand, vom feuchtheißen Dschungel bis zur glühendheißen Wüste ).

Euphorbien hingegen stammen aus der alten Welt, siedeln überwiegend auf dem Afrikanischen Kontinent und auch hier gibt es eine Vielzahl von Arten in verschiedenen Klimaten.

Wegen der ähnlichen Umweltbedingungen haben sich bestimmte Merkmale herausgebildet, die ein Überleben in diesen ähnlichen Klimaten ermöglichen. Naturgemäß ist es logisch, dass dabei teilweise ähnlich aussehende Pflanzenformen entwickelt haben.

Es gibt keinerlei Verwandtschaften zwischen diesen beiden Pflanzenfamilien. Erstaunlicherweise zählen die Pflanzen der neuen Welt mit zu den ältesten Pflanzen der Erde, die teilweise bereits zu Saurierzeiten existierten ( z.B. Opuntien ) - die Pflanzen der alten Welt hingegen zu den jüngeren.

Unter http://www.cactus-mall.com/cacmalde.html
gibt es viele interessante Links ( teilwise auch zu anderen Sukkulentenseiten ).

Viel Spaß beim Stöbern !

;-)



Antworten: