Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Euphorbia


Abgeschickt von Kermit am 18 Maerz, 2000 um 19:38:

Antwort auf: Euphorbia von Uwe Herrmann am 17 Maerz, 2000 um 13:10
Hi Uwe,

Euphorbia ist eine riesige Gattung und umfasst gegen 2000 Arten von denen auch einige in Europa heimisch sind (E.cyparissias).Die Konvergenz der sukkulenten Vertreter dieser Wolfsmilchgewächse zu gewissen Säulenkakteen ist auf den ersten Blick wirklich verbüffend!
var.=Varietät, bedeutet grob übersetzt Unterart.
Lagweilig oder nicht, gewisse Pflanzen verändern im Alter ihre Gestalt dramatisch.Ein gutes Beispiel aus der Kakteenwelt ist Browningia candelaris die im Jugendstadium extrem derb bedornt ist ab etwa 2-3m ,wenn sie Seitentriebe bildet,werden keine Dornen mehr gebildet.Dies geschieht vermutlich gegen das anfressen höherer Tiere!Selber in Kultur hab ich E.dregeana,E.canariensis,E.coerulescens und noch ein paar kleinere Arten,jede dieser Arten hat eine typische Wuchsform.Wenn Du Deine Pflanzen im Sommer in volle Sonne auf den Balkon oder ähnliches stellen kannst und ihre Wachstumzeit einhälst(sind bei manchen Pflanzen unterschiedlich, siehe Link), wirst Du sicher die ursprüngliche Wuchsform wiederbekommen.
Euphorbiensaft ist giftig und kann Hautreizungen und schlimmeres verursachen!!Beim Stecklinge abnehmen achte bitte darauf.Da diese Pflanzen stark Milchen halte ich sie schnell unter kaltes Wasser und nachhêr tupfe ich sie in Holzkohlepulver oder ähnlich desinfizierendes und lass den Trieb 2-3 Wochen abtrocknen.Anschlissend kannst Du diesen in Kakteenerde stecken und bei warmen Wetter feucht halten.Wenn Du unbedigt stark sprossende Pflanzen willst musst Du diese immer wieder köpfen, was nicht unbedingt ästhetisch ist.
Die bekanteste Nichtsukkulente Euphorbia ist der Weihnachstern, dort sind die Blüten auch sehr klein und nur die Hochbätter sind gross und farbig.
Bei deinen Säulen kannst Du im Sommer unter optimalen Bedingunen kleine gelbe Knötchen entdecken oder ähnliches, denn viele Euphorbien sind zweihäusig,dass heisst das M+W vorkommen.
Applaus -Applaus


Hier noch ein interessanter Link




Antworten: