Kakteen-Forum (Archiv)


Nein !


Abgeschickt von Rüdiger am 23 Dezember, 2001 um 15:00:

Antwort auf: Re: Ja. von Salome am 20 Dezember, 2001 um 00:49
Agaven wachsen im wahrsten Sinne des Wortes auf jedem Dreck, wie man so schön zu sagen pflegt.
Ich halte sie einfach auf Gesteinssplitt verschiedener Körnungen von 1-10 mm. Gedüngt werden sie dann natürlich rein mineralisch und sie fühlen sich pudelwohl, was man an ihrem straffen, gut gefärbten Wuchs erkennen kann.
Bitte keine "gute" Blumenerde verwenden, die führt nur zu mastigem Wuchs. Am besten steinige Gartenerde, evtl. noch groben Sand untermischen.
Viel Erfolg

Antworten: