Kakteen-Forum (Archiv)


Probleme ?!


Abgeschickt von Rüdiger B. am 08 Maerz, 2000 um 12:30:

Antwort auf: Pilzprobleme von Simone am 08 Maerz, 2000 um 11:45
Pilze und Trauermücken treten nur bei hinreichender Feuchtigkeit in humosem Material auf. Da nicht angegeben wird, ob das Problem bei epiphytischen oder terrestrischen Kakteen auftritt, nehme ich mal an, dass es sich um terrestrische handelt.

Um diese Zeit sollten die meisten Kakteen allerdings trocken und kühl stehen !
Bis auf wenige Ausnahmen sollten Kakteen nicht in humosem Material stehen !

Befallene, weiche Pflanzen sind meist nicht mehr zu retten - bevor sich die Krankheiten ausbreiten besser vernichten. Humusfliegen sind eine langwierige Plage, da sie nur durch Austausch des Substrates einigermaßen schnell bekämpft werden können.

Chinosol-Tabletten sollte es in der Apotheke geben, ggf. Verwendungszweck benennen und bestellen. Ansonsten liefern Orchideen- und Kakteenhändler ( z.B. Meyer in Frankfurt ) oder mal im Internet schauen :

http://www.cactus-mall.com/cacmalde.html

;-)


Antworten: