Kakteen-Forum (Archiv)


Frage: Kaktus umgeknickt ?!


Abgeschickt von Janina am 21 November, 2001 um 22:41
Hallo,

ich habe vor einem halben Jahr einen ca. 0,5 m hohen Kaktus erworben (die Bezeichnung kenne ich nicht). Der Kaktus ist nach und nach immer mehr zu Seite gewachsen. Ich bin davon ausgegangen, dass er zu wenig Licht hat und habe ihn mit eine Lampe von oben beleuchtet. Innerhalb von 4 Tagen ist er nun umgeknickt (nicht gebrochen)! Bezüglich des Wässerns, bin ich der Meinung, hat er nicht zu viel und nicht zu wenig bekommen. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann und was ich machen kann um ihn zu retten?

Eine weitere Frage ist:
Der Kaktus hat mehrere Arme die auch alle nach vorne wachsen (in die Richtung in die der Kaktus gekippt ist!), anstatt nach oben (das war bereits so, als ich ihn gekauft habe). Kann man so etwas als Ableger wie bei anderen Grünpflanzen verwenden und wenn, wie?

Über Antworten würde ich mich freuen.


Antworten: