Kakteen-Forum (Archiv)


Verpilzung


Abgeschickt von Rudolf am 11 November, 2001 um 11:47
Vor einigen Wochen habe ich Sämlinge pikiert. Das Substrat ist nicht rein mineralisch und wurde ca. 1 Stunde über kochendem Wasser gedämpft.

Die Sämlinge wuchsen ausgezeichnet weiter und haben nun eine Größe, je nach Art, von ca. 0,5 - 1,5 cm.

Auf dem Substrat tritt nun eine großflächige Verpilzung auf (sieht aus wie Schimmel), die die Sämlinge bisher aber noch nicht geschädigt hat.

Sicherheitshalber werde ich sofort alles mit Chinosol besprühen.

Die Ursache für diese Verpilzung ist mir unklar.

Worum könnte es sich bei dieser Verpilzung handeln bzw. gibt es dafür eine "chemische" Keule dagegen.

Unter dem Stichwort "Verpilzung" habe ich im Forum leider keine Informationen vorgefunden, habe aber zeitbedingt die einzelnen Beiträge noch nicht durchgesehen.

Für Informationen vielen lieben Dank im voraus.

Liebe Grüße aus Wien,

Rudolf !


Antworten: