Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Schadstellen bei Epiphyllen


Abgeschickt von oliver am 26 Oktober, 2001 um 22:39:

Antwort auf: Schadstellen bei Epiphyllen von 0liver am 22 Oktober, 2001 um 12:25
so, hab lange gebraucht bis ich die betreffende stelle wiedergefunden hab, hatte noch was im hinterkopf zu diesen flecken, hab halt seit jahren nichtmehr in diesem teil des buches reingeschaut.
w.haage schreibt: kreisrunde oder ovale flecke mit gelblichem rand, die eintrocknen und in der mite ausfallen----->Fusarium Blattfleckenkrankheit
Erreger Fusarium moniliforme------>Befall ausschneiden und verbrennen, Messer und Hände desinfizieren, spritzen mit 1%igem Cupral oder ähnlichen Kupferspritzmitteln in 14 tägigem Abstand.
Also zumindest die Beschreibung der Flecken stimmt zu 100% mit denen bei meinen überein, ich probier einfach mal das, Pflanze kannst ja eh fortschmeißen wenn`s nicht hilft


Antworten: