Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Epiphyllum in Seramis?! und @Herby


Abgeschickt von Herby am 16 Oktober, 2001 um 21:25

Antwort auf: Epiphyllum in Seramis?! und @Herby von Sylke Sattler am 16 Oktober, 2001 um 12:06
Hallo Sylke,

Bei mir keine Spur von "auf die Nerfen gehen"!! ;-)
Schade, dass noch keine konkreten Hinweise zur Bekämpfung des "Befalls" der seltsamen Krankheit?, Kulturfehler? oder was es auch immer ist, eingelangt sind.
Ich habe es auch in Seramis versucht, jedoch das zuvor verwendete Substrat nicht entfernt. (Bei Seramis - im Gegensatz zu Hydrokultur - ja nicht nötig!) Die Wurzeln zeigten in keinem von mir verwendeten Substrat irgendwelche Abnormitäten. Sie waren gut entwickelt, von heller Farbe und von keinerlei sichtbaren Schädlingen befallen. Daran konnte es eigentlich nicht liegen.
Bis jetzt habe ich noch kein brauchbares Foto von dem Schadbild gefunden, werde aber noch bei meinen DIAS weitersuchen.
Vielleicht findet sich ja inzwischen doch jemand, dem dieses Schadbild bekannt ist und der entsprechende Gegenmaßnahmen kennt.
Bis dahin
LbGr

Herby



Antworten: