Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Astrophytum capricorne senile bestäuben


Abgeschickt von Herby am 07 Oktober, 2001 um 20:32

Antwort auf: Astrophytum capricorne senile bestäuben von J Ü R G E N am 07 Oktober, 2001 um 03:48

Hallo Jürgen!

Du kannst auch eine so genannte "Reizbestäubung" versuchen. Ich habe ganz gute Erfahrungen mit Zement gemacht. Einfach einen weichen Pinsel in sehr wenig Zement tauchen und die Narbe damit bepinseln. Es sollte aber nichts in den Kelch kommen und selbstverständlich muss die Blüte ganz trocken sein.
Und wenn schon die Rede von Wiesenblumen ist, soll der Löwenzahn nicht unerwähnt bleiben. Einige, vor allem Echinopsen, auch Eriocereus jusbertii, lassen sich mit Löwenzahnpollen zu einer Befruchtung reizen.
Es gelingt natürlich nicht immer und wenn es gelingt sind meist nur wenige keimfähige Samen in der Frucht. Aber besser als nichts.

mfG

Herby


Antworten: