Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Algen auf Substrat


Abgeschickt von Rüdiger B. am 03 Oktober, 2001 um 17:13:

Antwort auf: Algen auf Substrat von Günter W am 03 Oktober, 2001 um 14:29
Algen : Mit Sicherheit ist das Gießwasser aus der Regentonne die Ursache, weil es immer mit Sporen durchsetzt ist ( gründliches Abkochen ist hilfreich ).
Wenn die Pflanzen nicht zu klein sind, hilft Abdecken mit feinem Kies ( 2 mm Körnung gibts ausgesiebt im Aquariengeschäft ), um den Algenwuchs im Zaum zu halten.
Stören würde ich die Pflanzen nicht mehr unbedingt, es sei denn, die technischen Voraussetzungen für eine durchgängige Winterkultur sind vorhanden.
Zurücksetzen in ein Glas kann wegen der hohen Luftfeuchte sehr schnell zu Schimmel führen, dessen Sporen inzwischen überall im Substrat und auf der Pflanze sitzen.
Außerdem benötigen Algen hohe Feuchtigkeit in der Luft und im Substrat und würden sich wunderbar ausbreiten, bei trockener Haltung hingegen reißt der Algenteppich ein und kann von der Oberfläche abgehoben werden ( Vorsicht, dass keine Jungpflanzen mit abgehoben werden - die können aber ohne Wurzelbeschädigung wieder in das trockene Substrat zurückgesetzt werden. )

Antworten: