Kakteen-Forum (Archiv)


Algen auf Substrat


Abgeschickt von Günter W am 03 Oktober, 2001 um 14:29
Ich habe im April01 die Samensortimente 1 und 2 nach der Aussaatmethode nach Fleischer recht erfolgreich ausgesät(lediglich die Sorte Setiechinopsis mirabilis ging nicht auf) und die Sämlinge im Sommer in Tontöpfe pikiert. In der letzter Zeit wächst ein schwacher Algenbelag auf der Substratoberfläche. Möglicherweise ist das Gieswasser aus der Regentonne schuld daran.
Meine Frage an Euch, kann ich die Sämlinge so in Winterruhe bringen oder ist ein nochmaliges pikieren sinnvoll.
Das Wachstum der Sämlinge ist naturgemäß recht unterschiedlich. Kann ich die Kleinsten der Truppe nochmals über Winter in die Einmachgläser zurückpflanzen oder ist dies Unsinn.
Danke für euren Rat!

Antworten: