Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Wollläuse die 2.


Abgeschickt von Jan am 18 September, 2001 um 08:25:

Antwort auf: Wollläuse von Doris am 16 September, 2001 um 19:01
Hallo Birgit
Sorry bin irgendwie auf die Entertaste gekommen.
Zu deinen Problem:
Frage mal im Baumarkt nach BI 58 (keine Sticks) oder Rogor.Die enthalten den Wirkstoff Dimethoat.Hierbei aber unbedingt die Gebrauchsanweisung bezüglich der Konzentration beachten.Du solltest vor der Ruhezeit dann deine Pflanzen damit gießen.Der Wirkstoff wird über die Wurzel aufgenommen und im Pflanzensaft gespeichert.Jeder saugende Schädling,der es sich schmecken lassen will,wird vernichtet.Ich wende das Gießmittel vor und nach der Ruheperiode an.
Vorbeugend auch ein Schutz vor Roter Spinne und Wurzelläusen,die bei mir immer in Verbindung mit Wollläusen auftraten.

Gruß Jan




Antworten: