Kakteen-Forum (Archiv)


Substrat/Kakteenerde


Abgeschickt von Doc am 19 Februar, 2000 um 20:13:

Antwort auf: Re: Frühbeetkasten von Jürgen Klauenberg am 19 Februar, 2000 um 16:13
Bei guten Kakteengärtnereien gibt es vielfach gute Kakteenerde.Je nach Geldbeutel kannst Du auch im Aquarienhandel gewisse Ingredienzen besorgen.Wichtig ist jedoch eine gute Drainageschicht am Topfboden, da kannst Du Blähton, Tonscherben oder ähnliches nehmen.
Bei mir stehen die Kakteen in Plastetöpfen und die gut durchlässige Kakteenerde besteht aus folgenen Zutaten(je nach Angebot):
Ziegelschrott,Lavalit,Perlit,Schamott,Quarzsand,Schiefersplitt,Ton,Kokosfasern als Torfersatz(ca. 30%)und folgende Beimengungen in geringer Menge :Lehmteilchen,Gesteinsmehl,Hornspäne,Holzkohle.
Natürlich ist das ganze ein wenig kompliziert wenn Du nur ein paar wenige Kakteen umtopfen willst, vielleicht gibt es in Deiner nähe eine Ortsgruppe bei der Du Substrat bekommst?
Bei den Kakteengattungen haben sich bei mir Rebutia,Lobivia und die Echinocereen(T.mojavensis und Verwandte)bis anhin gut gehalten, aber auch etliche Kleinopuntioideen.Wenn Du sie länger in den selben Töpfen hältst steht Flüssigdünger auf dem Speiseplan der Pflanzen.
Da jeder Kakteenfreund etwas andere Mischungen bevorzugt soll dies nur eine Möglichkeit unter vielen sein und ich hoffe das Dir das etwas weiterhilft!
mfG
Doc

Antworten: