Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Euphorbia-obesa-Samen aufbewahren?


Abgeschickt von Frank Vincentz am 31 August, 2001 um 17:46

Antwort auf: Euphorbia-obesa-Samen aufbewahren? von Tanja am 30 August, 2001 um 09:02
Hallo Tanja,
ich selbst sammle die Samen von E. obesa (und anderen Euphorbien) über das ganze Jahr und sähe dann im zeitigen Frühjahr aus. Einen signifikanten Unterschied im Keimerfolg zwischen ganz frischen und schon älteren Samen habe ich dabei nicht feststellen können. Mehr als ein Jahr alte Samen könnten im Keimerfolg aber durchaus nachlassen, bei E. obesa habe ich das nicht getestet.
Die Samen in den Kapseln aufzubewahren wird Dir kaum gelingen. Euphorbien sind dafür berüchtigt, dass die Kapseln platzen und die Samen über mehrere Meter weit verschleudern. Ein bewährter Trick ist, die Kapseln kurz vor der Reife mit weißem Leim (ungiftig!) einzupinseln. Der Leim trocknet klar ein und hält dann beim Platzen alles zusammen. Da getrocknete Leim doch ziemlich Luftfeuchtigkeit anzieht, halte ich es für besser, die Samen beizeiten raus zu pulen und in Papiertüten aufzubewahren.

Frank
www.euphorbia.de


Antworten: