Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Wie lange muss das Bewurzelungspulver auf dem Ableger bleiben?


Abgeschickt von Rüdiger B. am 26 August, 2001 um 20:40:

Antwort auf: Wie lange muss das Bewurzelungspulver auf dem Ableger bleiben? von Georg am 26 August, 2001 um 14:07
Bewurzelungshormon ( Pulver ) verbleibt auf dem Steckling und wird nicht entfernt. Den Eintopfzeitpunkt kann man, wenn man ganz sicher gehen will, an der Entwicklung von sog. Wartewurzeln erkennen ( kleine Wurzelspitzen, die aus dem neu gebildeten kallusgewebe herausschauen ) erkennen.
Auch Aktivkohle verbleibt einfach auf der Schnittstelle, ein Entfernen ist nicht notwendig.
Nur Aluminiumpulver bzw. Gipsstaub entfernt man in der Regel von der Wundfläche.

Antworten: