Kakteen-Forum (Archiv)


Prismenkaktus (Leuchtenbergia) - Wurzel weich?


Abgeschickt von Telma Vahey am 08 Maerz, 1999 um 18:27
Hallo allerseits,

vor kurzem konnte ich einfach nicht widerstehen - ich habe mir in einer nahegelegenen Gärtnerei, die ab und zu auch Kakteen hat, eine Leuchtenbergia principis gekauft. Sie ist noch ziemlich klein, so etwa drei cm breit und vier cm hoch. Die Warzen sind schmal, die 'Haare' (bzw. Dornen?) noch sehr kurz (1-2 cm).

Ich pflanze grundsätzlich in Tontöpfe um und setze meine Pflanzen dann in so einen Balkonkasten mit Torf; die Oberfläche decke ich mit Kies ab. Beim Umpflanzen der Leuchtenbergia habe ich bemerkt, daß die Rübenwurzel ziemlich weich ist - ist das normal? Oder wird diese Pflanze nicht mehr sehr lange leben?

Auch würde ich gern wissen, ob man eine Leuchtenbergia vermehren kann, indem man einzelne Warzen abtrennt. Würden diese sich bewurzeln, oder würden sie eher einfach vertrocknen?

Falls jemand Bescheid weiß, bitte ich um Antwort!


Antworten: