Kakteen-Forum (Archiv)


Newbie mit vielen Fragen....


Abgeschickt von Astrid am 21 August, 2001 um 12:45
Erst mal Hallo.

Ich war schon immer ein Pflanzenfreund, und als ich gestern in einem Geschäft ganz süße kleine Kakteen um ziemlich wenig Geld gesehen habe, mußte ich natürlich gleich zuschlagen. Pech ist nur, das ich jetzt keine Ahnung habe, wie die stacheligen Gesellen heißen, welche Pflege sie brauchen usw. Deshalb eine Frage: Was für Bücher würdet Ihr für einen Neuling wie mich empfehlen? (Sollten nicht so teuer sein...).

Ich habe auch vor einigen Monaten Kakteensamen ausgesetzt, die auch ziemlich schnell gekeimt haben. Jetzt scheint das Wachstum aber zum Stillstand gekommen zu sein. Die Samen wurden mit einer Plastikschale mit Deckel und kleinen Steinchen verkauft. Man sollte das ganze in einen Teller mit Wasser stellen, und so hätten die Kleinen immer genug Wasser. Wie gesagt, sie haben auch schnell gekeimt, und sind auch ganz nett gewachsen, aber jetzt nicht mehr. Mach ich was falsch? Brauchen sie Dünger? Ist ihnen zu kalt? (Sie stehen in der Küche auf dem Fensterbrett, und die Temperatur ist ca. 23 Grad. Sonne scheint allerdings nicht sonderlich viel herein.)

Noch eine Frage: Fühlen sich Kakteen wohler allein in ihrem Töpfchen, oder stehen sie lieber als Gruppe in einer Schale?

Zum Schluß noch eine kleine Vorstellung meiner Person:
Ich bin 24 Jahre alt und aus Mödling, einer kleinen Stadt südlich von Wien. Ich liebe Pflanzen, ziehe auch eigenes Gemüse im Garten und graule mich jetzt schon vor dem Winter, wo nichts wachsen will. ;-)

Vielen Dank jetzt schon für die Beantwortung meiner Fragen!


Antworten: