Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Gepfropften Kaktus neu bewurzeln?


Abgeschickt von Steffen Schmidt am 21 Januar, 2000 um 16:06

Antwort auf: Gepfropften Kaktus neu bewurzeln? von Daniela am 20 Januar, 2000 um 11:15
Hallo!

Die Unterlage ist natürlich Mist; weil epiphytisch!

Die Methode die Unterlage als neue "Wurzel" zu nutzen aber nicht schlecht! Das mache ich genauso.
Tja; dann trenne den haselbergii ab, schneide ihn konisch zu und lasse ihn abtroken, bis neu Wurzelansätze sichbar sind. Mache das aber erst Juni oder Juli!!!!!!
Pflanze ihn nach spätestens 1,5 Monaten ihn ein mineralisches Substrat und bewurzle ihn neu. Diese Art wächst sehr gut wurzelecht. Er wurde nur gepfropft damit er schneller wächst......

mfg Steffen


Antworten: