Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Klee im Kaktustopf


Abgeschickt von Thorsten am 17 August, 2007 um 17:51

Antwort auf: Klee im Kaktustopf von Margarete Weber am 23 Juli, 2007 um 22:18
Noch´n Tip vom Profi:
Lass den Klee einfach Klee sein...denn:

Alle Klee-Arten gehören zu den Legominosen(Stickstoff-bindern)und verbessern das Bodenklima! :-D

Lediglich die Samenkapseln solltest Du ausgeizen,um
eine ZU starke Vermehrung zu vermeiden.
Übrigens:
Hasenklee-blätter kann man auch essen...sie schmecken frisch-säuerlich ;-)


Antworten: