Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Störendes Klee in den Töpfen


Abgeschickt von Detlef am 30 Maerz, 2007 um 20:51

Antwort auf: Störendes Klee in den Töpfen von Andreas R. am 29 Maerz, 2007 um 21:52
Hallo Andreas,
ich nehme an, dass es sich um Sauerklee handelt, welcher sich durch eine besonder aggresive Vermehrung auszeichnet (Ausschleudern der Samen). Man kann seiner nicht Herr werden, wenn man nur das Unkraut aus den Pflanztöpfen rauszieht. Ich habe ihn umfassen in den Griff bekommen, indem ich im gesamten Garten den ganzen Sommer über allen Klee konsequent rausgerupft habe. Vor allen muss man vermeiden, dass er Blüten und anschließend Samen ansetzt.
Ich empfehle Dir, die Kakteen umzutopfen und die alte Erde samt Klee in den Müll (nicht Kompost!) zu werfen. Das Rausziehen aus den Töpfen bringt wenig, da die Stengel (verz.: Stängel) über den Wurzeln abbrechen und der Wurzelballen im der Erde bleibt.
Gruß und viel Erfolg
Detlef




Antworten: