Kakteen-Forum (Archiv)


Re: agave mit gelben blättern


Abgeschickt von Norbert am 01 Februar, 2007 um 21:52:

Antwort auf: agave mit gelben blättern von bernd jäger am 01 Februar, 2007 um 08:40
Hallo Bernd,

das kommt darauf an, ob nur die äußeren Blätter gelb werden, oder ob alle gelb werden.
Wenn es nur die äußeren sind, musst Du Dir deswegen keine Gedanken machen, das ist völlig normal. Wenn allerdings alle Blätter gelb werden, dürfte nicht mehr viel zu machen sein. Die Blätter der Agaven haben nur eine begrenzte Lebensdauer (einige Jahre). Wenn sie dann das entsprechende Alter erreicht haben, werden sie (bevorzugt im Winter oder im zeitigen Frühjahr) langsam gelb, weil die Pflanzeninhaltsstoffe wieder zurück in die Pflanze transportiert werden (ähnlich wie bei unseren Laubbäumen im Herbst). Nach einiger Zeit lassen sich die vertrockneten Blätter dann meistens durch leichtes Ziehen entfernen. Wenn das nicht geht und der Anblick der vertrockneten Blätter Dich stört, kannst Du sie auch mit einer Gartenschere zurückschneiden.
Solange die Agave noch mindestens genauso viele neue Blätter bekommt, wie alte gelb werden und vertrocknen, brauchst Du Dir deswegen keine Gedanken zu machen.

Grüße Norbert


Antworten: