Kakteen-Forum (Archiv)


Narben am Schwiegermutterstuhl?


Abgeschickt von Heinz am 11 Dezember, 2006 um 19:06
Hallo allerseits,
wir besitzen einen Echinocactus grisonii mit einem Umpfang von ca 75 cm.
Er hat für uns nicht nur durch seine Größe einen erheblichen Ideellen Wert.
Dieser Kaktus bekommt zunehmend Flecken in den vertikalen Rillen zwischen den Dornenreihen.(Ich weiß nicht wie man es korrekter ausdrücken könnte.)
Die Flecken sind in ihrer Größe unterschiedlich, meit länglich, etwa 3 x 5 mm. Sie haben die Farbe von Kork und sind etwas schorfig.
Der Kaktus hat im Sommer draußen vor einer warmen Südwand gestanden und bekommt im Augenblick seine Winterruhe. Zuviel gegossen haben wir auch nicht.
Meine Frage ist, ob solche Narbigen Stellen von Schädlingen herrühren könnten, obwohl wir keine Schädlinge sehen können (Auch mit der Lupe nicht)
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen und bedanke mich schon jetzt.
freundliche Grüße, Heinz




Antworten: