Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Bestimmungshilfe und Fragen zur Pflege...


Abgeschickt von Norbert am 30 Oktober, 2006 um 01:04:

Antwort auf: Bestimmungshilfe und Fragen zur Pflege... von Philip am 29 Oktober, 2006 um 14:18
Hallo Philip,

bei Deinem Kaktus handelt es sich ziemlich sicher um eine Opuntia microdasys (also einen "Feigenkaktus"). Wenn Du ein "Ohr" des Kaktus mitgenommen hast, ist das ein richtiger Ableger. Das Problem ist nur, dass jetzt absolut nicht die ideale Zeit ist, einen Kaktusableger zu bewurzeln, da Kakteen im Winter eine Ruhezeit mit etwas niedrigerer Temperatur und absoluter Trockenheit einlegen sollten. Du kannst es aber, da Du den Ableger nun einmal hast, versuchen, ihn zu bewurzeln. Stelle ihn hell und etwas wärmer (z.B. auf eine Fensterbank mit einer Heizung darunter) in einen Untersetzer mit feuchtem Sand (nicht nass!)und sorge dafür, dass der Sand nicht austrocknet. Wenn Du Glück hast, werden sich in ein paar Wochen Wurzeln zeigen; dann kannst Du ihn in Kakteenerde einpflanzen (gibt es in jedem Gartencenter)aber keinesfalls angießen, sondern erst nach ein paar Tagen leicht gießen.
Wie Du ihn dann in Zukunft pflegen musst, kannst Du auf dieser Seite unter "Pflegetipps" nachlesen.

Viel Erfolg

Norbert



Antworten: