Kakteen-Forum (Archiv)


Re: dunkle Flecken am Kaktus


Abgeschickt von eightball_213 am 27 Oktober, 2006 um 23:10:

Antwort auf: Re: dunkle Flecken am Kaktus von Bernhard Wolf am 27 Oktober, 2006 um 20:15
Danke für deine schnelle Antwort.
Das Problem ist, dass ich den Kaktus erst vor zwei Tagen gekauft habe. Die Stelle mit den Flecken sieht man nur von einer kleinen Seite aus, wo man zwischen die einzelnen Triebe schauen kann. Deshalb hab ich im Baumarkt auch nichts bemerkt. Ich kann also nicht sagen, ob der Kaktus zu trocken, zu heiß, zu kalt... stand.
Spinnmilben müsste man aber doch erkennen können, auch wenn diese wirklich sehr klein sind.

: Hallo,
: Flecken um die Areolen herum können eine ganze Reihe von Gründen haben. Hier eine Auswahl, die mal in der DKG-Mailingliste kursierte:

: Zu kalt (Feros), zu trocken (Mammillarien), Spinnmilben (va Gymnocalicium), zu heiss (Notos).

: Ich habe den Effekt bei Neobuxbaumia polylopha gehabt, da war's zu trocekn, glaube ich.
: Deine Pflanze sieht aus wie eine Vatricania guentheri (Espostoa gunetheri) oder ein weberbauerocereus weberbaueri. Was da nun der Grund sein kann, wer weiß. Wie sieht's denn mit deiner Kultur aus? Vielleicht kannst du die Gründe daraus ableiten?

: Gruß,
: Bernhard



Antworten: