Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Noch mehr deutliche Zweifel


Abgeschickt von >zum Schluß das ........ ??????? am 04 November, 2005 um 14:49:

Antwort auf: Re: Noch mehr deutliche Zweifel von markus am 04 November, 2005 um 12:05

Hallo Ulrich !

: ich glaube, das thema ist somit beendet und ich hoffe, dass du jemanden findest, der dir seine sammlung verschenkt oder verkauft. nur noch soviel zum schluss. kakteen züchten ist nur etwas für geduldige menschen. vielleicht versuchst du mal einen strombocactus oder einen strobiliformis zu vermehren.

: mfg
: markus

PRIMA Markus !
ich freue mich dass wir endlich den Quatsch beenden können!
Aber bitte fange nicht schon wieder an: auch ein Strombocactus ist mir nicht unbekannt!
Woher nimmst Du Dir bloß das Recht andere Menschen in Deine beliebigen Schubladen zu stecken...ich kann von mir sagen dass ich ein geduldiger Mensch bin. Es wäre schön wenn alle Menschen nur noch sich selbst beurteilen würden, denn einen anderen Menschen via E-Mail zu beurteilen das kann ich zB. nicht!

Ps: Es geht mir bei den Lophos nicht unbedingt um irgendeine Sammlung, sondern um die Artenvielfalt. Sag hältst Du nicht auch mal Ausschau nach Kakteen oder hast Du jeden Deiner Kakteen selbst gezogen? Was ist mit den unzähligen Kakteengärtnereien die müßten dann wohl zu machen ?
Was würde in Dir vorgehen, wenn Dich wenn Du eine Annonce aufgibst jemand als "drogensüchtig" betitelt?
???????????
Antworten brauchst Du bitte nicht mehr, egal wie Deine Antwort ausfällt...

Mit herzlichem Gruß
Ulrich

Ps: Auch ein Strombocactus wie auch unzählige andere Arten von Kakteen enthalten Fraßgifte(Alkaloide) Der Lophophora ist nur leider durch Verunglimpfung in die Schlagzeilen gekommen!
Ich lasse mir meine Freude an diesen wunderschönen Kakteen nicht zerstören!

: : : Ein praktizierender Mediziner sollte bereits exmatrikuliert sein.

: : : Bitte veröffentlichen Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift, damit sich die Bevölkerung der BRD schützen kann.

: : >Das schreibt jemand der nicht einmal den Mut hat mit seinem Namen hier aufzutreten> PFUI!

: : Ich selbst bin parktizierender Physiotherapeut und widme mich dem Studium der Medizin...
: : ich denke es ist nicht meine Aufgabe hier meinen Lebenslauf zu erörtern!
: : Da ich bereits in vielen Krankenhäusern gearbeitet habe, darf ich mich doch wohl als Mediziner bezeichnen.
: : Über solche Pfennigfuchser kann ich nur lachen !
: : Es wird sich über völlige unwesentliche Texte aufgeregt....
: : Diese Art von Menschen sind genau diejenigen die ihren Nachbarn zB. nicht mehr Grüßen, weil dieser zB. den Rasen nicht gemäht hat; oder auf die Straße gehen und gegen Hundekot protestieren...
: : Vielleicht merkt ja jetzt der eine oder andere noch was? >Toleranz ist das Stichwort was uns zur Menschlichkeit bringt !

: : Wäre schön wenn diese aufgeregten Gemüter sich wieder einkriegen...
: : Dieses Gedicht noch zum ENDE

: : Die kleinen Dinge
: : Die meisten Menschen
: : Wissen gar nicht, wie schön die Welt ist
: : und wie viel Pracht in den kleinsten Dingen,
: : in irgendeiner Blume, einem Stein,
: : einer Baumrinde oder
: : einem Birkenblatt sich offenbart.
: : Die Erwachsenen Menschen,
: : die Geschäfte und Sorgen haben
: : und sich mit lauter Kleinigkeiten quälen,
: : verlieren allmählich ganz den Blick für diese Reichtümer,
: : welche Kinder, wenn sie Aufmerksam und gut sind,
: : bald bemerken und mit dem ganzen Herzen lieben.

: : Rainer Maria Rilke



Antworten: