Kakteen-Forum (Archiv)


BI58


Abgeschickt von claudia am 06 August, 2005 um 21:18

Antwort auf: Bi58-Großabfüllung aus dem Ausland? von Gartenfreund am 05 Juli, 2005 um 05:35
Bi 58 und Roxion , da ist in beiden Flaschen der gleiche Wikstoff drin, mit gleicher %Angabe ist nichts anderes. Seit mitte diesem Jahres ist die Zulassung von Bi58 im Freiland ausgelaufen . Es darf blos noch im Gewächshaus zum Einsatz gebracht werden gegen Läuse, Schildlausartenu. a. beisende saugende Insekten. Desweiteren darf Bi %8 nur noch gespritzt und nicht mehr gegossen werden. Genau so darf es auch nicht mehr bei Obst und Gemüse eingesetzt werden. Da sehr viele Rückstände im Boden gefunden worden die nicht abbaubar sind und für den menschlichen Körper zu Schäden führt. Auf alle Fälle ist es eine Chemiekeule nach wie vor mit guter Wirkung. Deshalb sollte man auch bei Spritzung genau die Dosierung und einhalten. Solltest Du trotzdem Gemüse und Obst spritzen dann bitte unbedingt die Wartezeiten einhalten bis zum Verzehr, wie in der Packungsbeilage beschrieben. Aber wie gesagt der Inhalt der Flasche ist immer noch das gleiche blos in einer anderen Zusammensetzung was der Konzentration anbelang, nicht mehr so hoch konzentriert wie zu DDR-Zeiten.



Antworten: