Kakteen-Forum (Archiv)


Re: hochdruch metallhalogenlampe


Abgeschickt von chem.jj am 19 Juli, 2005 um 23:20

Antwort auf: hochdruch metallhalogenlampe von Stefan R am 19 Juli, 2005 um 18:14
Hallo,

letzten Winter hatte ich 'ne 70 Watt CDM NDL Lampe in 35 cm Höhe über den Kakteenjungpflanzen installiert. Als Behälter hatte ich ein mit Aluminumfolie ausgekleidetes Aquarium (30x50cm)benutzt. Die Temperatur lag bei Bestrahlung bei etwa 30 C, sonst bei 17 C. Die Lichtintensität dürfte wohl bei 25.000 Lux gelegen haben. Jedenfalls haben sich die kleinen sehr gut entwickelt.
Allerdings waren die Pflänzchen schon 9 Monate alt. Zur Aufzucht sollte man die Lampe wohl doch etwas weiter weg installieren.
Interessanterweise haben inzwischen die anderen Jungpflanzen, die nicht unter der Lampe überwintert wurden und dementsprechend viel kleiner beim Raussetzen waren, stark aufgeholt und sind genauso groß.
Ist also eher etwas für die Langeweile im Winter oder bei sehr kleinen Jungpflanzen, die im Winterlager doch ein höheres Risiko haben zu vertrocknen oder zu gammeln.

Viele Grüße aus der Heide,

Jörg


Antworten: