Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Kaktus verpflanzen


Abgeschickt von Robby am 16 Juli, 2005 um 12:16:

Antwort auf: Kaktus verpflanzen von Janine am 15 Juli, 2005 um 21:00
Hallo Janine,

eigentlich ist das tatsächlich was für Experten, aber warum eigentlich nicht mal versuchen.

Zunächst musst du bei Pflanze 2 alle Seitentriebe abschneiden. Die kannst du später neu bewurzeln.
Jetzt wird's ernst. Du musst den Haupttrieb von Pflanze 2 oben mit einem scharfen Messer (oder Rasierklinge) sauber gerade abschneiden. Einen solchen Schnitt machst du auch bei deinem Ableger von Pflanze 1. Nun setzt du den Ableger auf die Unterlage. Wenn du die Schnittflächen betrachtest, wirst du s.g. Leitbündel, meist kreisförmig angeordnet sehen. Diese Leitbündel müssen sich von Unterlage und Ableger überschneiden. Also den Ableger nicht genau in die Mitte plazieren, sondern etwas versetzen.
Das Ganze muss schnell geschehen. Keinesfalls dürfen die Schnittflächen antrocknen.
Abschließend nimmst du ein Gummi und fixierst den Ableger auf der Unterlage. Sanfter Druck ist gut, aber nicht zu fest. Hier ist eine ruhige Hand nötig, sonst flutscht der Ableger weg.

Wenn alles überstanden ist, stelle die Pflanze etwas schattig und lass sie in Ruhe. Nach 2 Wochen müsste alles angewachsen sein, ansonsten neu schneiden und Versuch wiederholen.

Das Ganze nennt man pfropfen. Eigentlich hast du 2 Kakteen. Das Unterteil dürfte ein wüchsiger Hylocereus, das Oberteil ein Gymnocalycium mihanovichii sein. Das Besondere am Oberteil ist, dass es durch einen genetischen Defekt kein Chlorophyll bildet. Daher die rote Farbe. Auf eigenen Wurzeln kann dieser Mutant nicht leben. Pfropfen ist daher unbedingt erforderlich.

Viel Erfolg,

Gruß
Robert

PS: schau vielleicht im Netz nach Pfropfanleitungen für eine genauere Beschreibung


: Hallo !

: Ich besitze zwei Kakteen, deren Namen ich leider nicht kenne, aber sie sind überall im Baumarkt und beim Gärtner zu finden - sie haben einen grünen "Stamm" mit einer roten (oder gelben) Art Kugel darauf.

: Kaktus 1: hat nur eine ca. 2-3 cm große Kugel an der Seite der großen Kugel.

: Kaktus 2 habe ich bekommen, jedoch ist die Kugel nicht mehr darauf, da sie "weggefault" ist, jedoch hat er einen ca 20 cm langen Seitentrieb aus 4 miteinander verbundenen Blättern.

: Nun zu meiner Frage: Wäre es möglich, die Zweitkugel von Kaktus 1 zu entnehmen und ihn auf Kaktus 2 zu setzen ?

: Wenn ja, wie muss ich dabei vorgehen.

:
: Vielen Dank und viele Grüße !
: Janine




Antworten: