Kakteen-Forum (Archiv)


Re: pfropfen


Abgeschickt von Werner1941 am 07 Juli, 2005 um 04:44

Antwort auf: pfropfen von Michael am 05 Juli, 2005 um 20:35
: Michael
Wenn Du keine Erfahrung mit anderen Pfropfunterlagen hast , lass die Finger davon . Opuntien haben ihre Leitbündelzylinder ganz an der Aussenseite fast schon an der Epidermis und nach dem schneiden sinkt das innere weichfleischige Gewebe immer ein . Du müßtest also die harte äussere Epidermis leicht abschrägen ,damit der Auflagedruck das Gewebe ausgleicht, ansonsten wird der Pfröpfling meist abgestossen .

MfG Werner1941



Antworten: