Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Succulenten-Substrat


Abgeschickt von Frank Vincentz am 06 Juli, 2005 um 16:44

Antwort auf: Succulenten-Substrat von Schulte am 05 Juli, 2005 um 17:31
Hallo Herr Schulte,

ich halte alle meine Pflanzen in Seramis, allerdings in einer 1:1 Mischung mit normaler Blumenerde. Auch die heiklen Arten gedeihen darin sehr gut.
Pures Seramis habe ich aus drei Gründen nie ausprobiert. Erstens wäre das schon fast eine Art Hydrokultur, bei der ich befürchte, dass die Pflanzen Wasserwurzeln produzieren und im Falle des Umtopfens Probleme machen würden. Zweitens gäbe es dann keine organische Nahrungsreserve, wodurch ich ständig düngen müsste. Drittens habe ich gesehen, dass pures Seramis in Topfecken zu nassen Klumpen verbacken kann, in denen sich Wurzeln von Sukkulenten ganz sicher nicht wohl fühlen würden.

Die von mir verwendete Mischung ist wegen ihrer faserigen Bestandteile, die ein Verbacken der Seramis-Körner verhindern, dagegen sehr locker und porös. Natürlich auch etwas abhängig von Topfgröße, Pflanzenart usw. habe ich in den letzten, bei uns recht heißen Wochen etwa alle 3 bis 5 Tage gießen müssen. In dieser Zeit war das Substrat wieder komplett ausgetrocknet.

Beste Grüße,

Frank Vincentz
www.euphorbia.de


Antworten: