Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Mein Kaktus schlampt


Abgeschickt von ! am 27 Juni, 2005 um 20:00:

Antwort auf: Mein Kaktus schlampt von Pony am 27 Juni, 2005 um 19:36
Geschlampt hat da wohl eher der Besitzer / die Besitzerin.
Gemeint ist wohl "schlappt" !
Der vermeintliche Kaktus ist vermutlich eine Euphorbie. Bevor das nicht geklärt ist, ist Hilfestellung problematisch. Viel frische Luft, keine sofortige Prallsonne (sonst gibt es einen derben Sonnenbrand und damit wäre dann der letzte noch mögliche Fehler gemacht, der wahrscheinlich den Tod bedeutet), aus-/umtopfen dabei die Wurzeln kontrollieren. Falls sie gesund sind, vorsichtig gießen - ansonsten 2-3 Wochen trocken halten, dann langsam anfangen zu gießen.
Falls das Stück nicht sehr wertvoll ist, könnte eine Entsorgung und ein richtiger Neuanfang besser sein.


Antworten: