Kakteen-Forum (Archiv)


Re: braune Echinopsis Kakteen


Abgeschickt von Philip Faltin am 24 Juni, 2005 um 21:33

Antwort auf: Re: braune Echinopsis Kakteen von Peter II am 24 Juni, 2005 um 20:42
: Könnte sein, daß die von innen verfaulen. Sind noch Wurzeln da?

: Peter II


hmm, die braunen Kakteen sitzen sehr fest in der Erde, ich habe sie nicht mit der Hand rausbekommen oder merklich bewegen können. Ich gehe daher davon aus, dass sie fest verwurzelt sind.

Die Kakteen an sich sind aber ziemlich wabbelig, könnte also sein, dass die verfaulen.

Allerdings machen die einen zusammengeschrumpelten Eindruck. Ich bin daher eher von Wassermangel, Wurzelläusen oder Verbrennungen ausgegangen. Kann man das ausschließen?

Ich werde so einen Kaktus morgen nochmal genauer untersuchen.

Ursache für die Fäulnis ist zu viel Wasser oder falsches Giessen, oder?

Wenn ein Kaktus erste Erscheinungen einer Verfärbung zeigt, kann man dann noch was machen oder ist es dann schon zu spät? Ansteckend ist das aber ja nicht, oder?!


Danke schonmal!


Philip


Antworten: