Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Tigeraloe zu viel Wasser


Abgeschickt von maddy am 29 Mai, 2005 um 18:49:

Antwort auf: Tigeraloe zu viel Wasser von Stephanie Schütz am 29 Mai, 2005 um 17:29
Hallo Stephanie,

Du musst alle braunen / faulen Teile an Stamm, Wurzeln oder Blaetter entfernen und die Aloe dann an einem warmen, trockenen, luftigen Ort legen (oder besser, je nach Groesse: aufrecht hinstellen - z.B. in einen leeren Topf) bis Du seitlich am Stamm kleine weisse oder gelbliche) Hoecker (die neuen Wurzeln) siehst, dann in frisches, gut durchlaessiges Substrat setzen, angiessen und dann normal weiterbehandeln.
Das kann allerdings eine Weile dauern, also nicht ungeduldig werden!

Und zukuenftig etwas weniger giessen! :-)
Viel Erfolg

Maddy


Antworten: