Kakteen-Forum (Archiv)


Re: Pleiospilos


Abgeschickt von Tobias Wallek am 27 Mai, 2005 um 15:57:

Antwort auf: Pleiospilos von Kathi am 27 Mai, 2005 um 13:21
Hallo Kathi !

Was Maddy geschrieben hat stimmt.
Außerdem sind Pleiospilos leider sehr anfällig für Rote Spinnmilben (die vermehren sich bei hohen Temperaturen und geringer Luftfeuchtigkeit).
Also immer genau auf eventuelle kleine krabbelnde rote Punkte achten.
Häufiges nebeln mit normalem Wasser hilft diesem Problem zu entgehen.

Ciao Tobias



Antworten: